Termin vereinbaren


Warum ein Vorgespräch wichtig ist!

Ein Vorgespräch vor einer therapeutischen Sitzung, sei es Gesprächstherapie oder Hypnose, dient mehreren wichtigen Zwecken:

  • Erstes Kennenlernen: Das Vorgespräch ermöglicht es der Therapeutin, dich als Person besser zu verstehen, deine Bedürfnisse und Ziele zu erfahren sowie eine Vertrauensbasis aufzubauen. Es schafft eine Atmosphäre des Verständnisses und der Offenheit.

  • Anamnese und Diagnose: Die Therapeutin kann während des Vorgesprächs Informationen über deine Lebensgeschichte, deine aktuellen Herausforderungen und eventuelle psychische oder physische Gesundheitsprobleme sammeln. Diese Informationen sind entscheidend für die Feststellung der passenden Therapieansätze.

  • Zielklärung: Du kannst im Vorgespräch deine Erwartungen, Ziele und Hoffnungen für die Therapie besprechen. Die Therapeutin wird daraufhin mögliche Therapieansätze vorstellen und gemeinsam mit dir klären, wie die Therapie auf deine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden kann.

  • Aufklärung über den Therapieprozess: Die Therapeutin erklärt dir den Ablauf der Therapiesitzungen, mögliche Methoden, die in der Therapie verwendet werden, und beantwortet alle Fragen, die du bezüglich des Therapieprozesses haben könntest.

  • Einschätzung der Therapiebedürfnisse: Durch das Vorgespräch kann die Therapeutin besser einschätzen, welche Therapieform am besten geeignet ist – sei es Gesprächstherapie, Hypnose oder eine Kombination verschiedener Ansätze.

Insgesamt bietet das Vorgespräch also eine grundlegende Grundlage für eine erfolgreiche und auf deine individuellen Bedürfnisse abgestimmte Therapie. Es schafft eine offene Kommunikation und ermöglicht es, gemeinsam einen effektiven Therapieplan zu entwickeln.

In d. Landwehr 6, 34376 Immenhausen, Deutschland

Praxis für Psychotherapie & Hypnose Julia Christ | In der Landwehr 6 | 34376 Immenhausen

05673 – 9948176 | info@julia-christ.de

Termine nach Vereinbarung

Datenschutzerklärung

Impressum